Gemeinde Leezen über das Amt Crivitz

Bürgermeister Gerhard Förster

Amtsstr. 5

19089 Crivitz

 

 Telefon (03866) 80000
E-Mail

 

Amt Crivitz

Amt Crivitz

.
 

.

 
 
Leezen vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Fördermittelbescheid für Machbarkeitsstudie

Leezen, den 18.05.2016

Leezen und Cambs wollen Bioenergie

 

Zwei Gemeinden – ein Ziel: Leezen und Cambs wollen schauen, wo Strom und Wärme für den Eigenbedarf der Einwohner und Firmen erzeugt werden können. Passieren soll vor der eigenen Haustür. Eine Machbarkeitsstudie soll dabei helfen, aus diesem Grundgedanken erstmal Ideen und später Projekte zu entwickeln. „Wir sind dabei völlig offen für alle Varianten“, unterstreicht dabei Ute Vandreier, die stellvertretende Bürgermeisterin von Cambs. Wind, Sonne und Biogas sind ja die typischen Energiequellen. Doch auch Holzhackschnitzel oder das Wasser der Warnow sollten in einer Untersuchung nicht fehlen.

Leezens Bürgermeister Gerhard Förster betont, dass es nicht um Großprojekte geht, sondern um die Nutzung der Ressourcen vor Ort durch die Menschen vor Ort: „So könnte ich mir auch ein, zwei nicht zu hohe Windmühlen vorstellen.“

 

Leezen hatte schon in der vorigen Legislaturperiode einen Anlauf gestartet, Bioenergie-Dorf zu werden – vergeblich. Jetzt wurde mit Cambs ein Partner für den zweiten Anlauf gefunden. Doch die Machbarkeitsstudie muss für die Gemeinden getrennt erstellt werden. 40 000 Euro in Leezen, 20 000 Euro für Cambs kosten diese. Und die Finanzierung steht. Energieminister Christian Pegel brachte Fördergeld in die Dörfer. Drei Viertel der Gesamtsumme stammen aus Fördertöpfen. „Dass sich zwei Nachbargemeinden gemeinsam auf diesen Weg begeben, freut mich sehr“, betont Pegel. Die Machbarkeitsstudie soll nun so schnell es geht erstellt werden, bis zu Jahresende fertig sein. „Wenn konkrete Fakten auf dem Tisch liegen, wollen wir darüber auch mit den Bürgern ins Gespräch kommen“, blickt Ute Vandreier voraus.

Quelle: SVZ (W.Mett)



 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fördermittelbescheid für Machbarkeitsstudie