Gemeinde Leezen über das Amt Crivitz

Bürgermeister Gerhard Förster

Amtsstr. 5

19089 Crivitz

 

 Telefon (03866) 80000
E-Mail

 

Amt Crivitz

Amt Crivitz

.
 

.

 
 
Leezen vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Die Spitzel der Stasi im Strafvollzug Vortrag und Führung aus der Reihe „Samstag im Archiv“

27.04.2019 um 14:30 Uhr

Im Strafvollzug der DDR war die Überwachung besonders ausgeklügelt. Die Stasi verfügte über Inoffizielle Mitarbeiter unter den Aufsehern wie unter den Gefangenen. Bei der Werbung von Zuträgern wurde die Hoffnung der Gefangenen auf verkürzte Haftstrafen und Hafterleichterung geschickt ausgenutzt. Einige Häftlinge boten sich selbst an, andere konnten nur unter Druck angeworben werden. So war in einigen Haftanstalten zuletzt etwa jeder zehnte Aufseher und jeder zwanzigste Häftling als Inoffizieller Mitarbeiter der Staatssicherheit verplichtet. Doch unter den wachsamen Augen der Mitinsassen fiel es ungemein schwer, die Spitzeltätigkeit geheim zu halten. Anschließend Archivführung Das Schweriner Stasi-Unterlagen-Archiv bewahrt in seinen Magazinen neben Akten, Karteikarten und Fotos auch ungewöhnliche Objekte der Stasi auf. Der Gesamtbestand im Umfang von etwa 2.470 laufenden Metern dokumentiert den inneren Aufbau sowie die Arbeits- und Wirkungsweise der ehemaligen Stasi-Bezirksverwaltung Schwerin, zeugt aber auch von der Zivilcourage der Menschen in der Region. Eintritt ist frei.

 
 

Veranstaltungsort

BStU, Außenstelle Schwerin

Resthof
19067 Leezen OT Görslow

 

Veranstalter

BStU-Außenstelle Schwerin

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]