Link verschicken   Drucken
 

Leezener Dorfgemeinschaft e.V.

Doris Johannsen

Adlerstr. 2
19067 Leezen

Telefon (03866) 80686 Doris Johannsen, Vorsitzende

E-Mail E-Mail:

 

Der Zweck des Vereins ist die Förderung und Entwicklung

  • des bürgerschaftlichen Engagements
  •  der Jugend- und Altenhilfe
  •  des Sports
  •  der Kultur

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

  • Organisieren von Arbeitsgemeinschaften, die geeignet sind, die eigene Kreativität zu fördern
  •  Angebote der Verkehrs- und Gesundheitserziehung
  •  Organisation von nationalen und internationalen Begegnungen
  •  Organisieren von kulturellen und sportlichen Veranstaltungen

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktuelle Meldungen

Nachbarschaftshilfe

(28.03.2020)

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Leezen,

seit Tagen hat  das „Corona-Virus“ das öffentliche Leben auch in unserer Gemeinde stark verändert. Bisher hatten wir zum Glück noch keine akuten Krankheitsfälle zu beklagen. Hoffen wir, dass es dabei bleiben möge.

Nichtsdestotrotz müssen wir die Regeln, die uns von der Bundesregierung und der Landesregierung vorgegeben wurden, einhalten. Das bedeutet Einschnitte in das persönliche Leben jedes einzelnen. Manch einer, insbesondere ältere Mitbürger oder Familien mit Kindern, sind auch auf Hilfe und Unterstützung angewiesen.

Die Gemeindevertretung und die „Leezener Dorfgemeinschaft“ möchten Nachbarschaftshilfe anbieten: Unterstützung beispielsweise bei

  • Einkäufen
  • Arztbesuchen
  • ein Spaziergang mit dem Hund
  • notwendigen Behördengängen

Sollten Sie Unterstützung und Hilfe bei diesen oder anderen wichtigen Tätigkeiten brauchen, rufen Sie einen der folgenden freiwilligen Helfer an.

Annika Meissner                          

0176 / 61346751

Bernd Helbig                                

03866 / 400580                                                             

Manuela Müller                            

0172 / 3269197 

Doris Johannsen                          

0179 / 7531316

Daniela Kirschnowski                 

0157 / 37749184

Peggy und Torsten Kollex          

0170 / 4470266

 

Es wird Hilfe für Sie organisiert.

Bitte halten Sie sich an die bekanntgegebenen Regeln!

Tragen Sie durch Ihr Verhalten dazu bei,  das Leben so schnell wie möglich wieder zu normalisieren!

Bleiben Sie gesund!

 

Manuela Müller

Doris Johannsen

 

 

Amtierende Bürgermeisterin              

Vorsitzende der „Leezener   Dorfgemeinschaft

 

Seniorenstammtisch zum Thema Enkeltrick – die Polizei klärt auf

(26.03.2020)

Am 11. März fand im Mehrzweckraum der Leezener Sporthalle der 14. Seniorenstammtisch statt. Mehr als fünfzig Seniorinnen und Senioren der Gemeinde trafen sich, um Ausführungen von Vertretern des Landeskriminalamtes zum Thema Seniorensicherheit zu folgen. Im Mittelpunkt der interessanten Vorträge und Filme stand die Problematik des sogenannten Enkeltricks in seinen verschiedenen Spielarten. Deutlich wurde, dass es so gut wie jeden treffen kann, der nicht stets die gebotene Vorsicht und Umsicht walten lässt. Ein ganz wichtiges Fazit für alle war, dass jeder Bürger sich in jedem Falle vertrauensvoll an die Polizei wenden kann.

Große Freude bereitete auch das musikalische Rahmenprogramm, das zwei Musiker und eine Sängerin des Landespolizeiorchesters gestaltet haben. Mit bekannten Weisen und zeitgemäßen Frühlingsliedern machten sie aus der Veranstaltung eine „runde Sache“. Der nächste Stammtisch war für den 15. April geplant. Aus gegebenem Anlass wird diese Zusammenkunft verschoben. Über einen neuen Termin werden wir rechtzeitig informieren.

H. W. Langfeld, Seniorenstammtisch der LDG e. V. 

Foto zur Meldung: Seniorenstammtisch zum Thema Enkeltrick – die Polizei klärt auf
Foto: Seniorenstammtisch zum Thema Enkeltrick – die Polizei klärt auf

Leezener Jugendliche können die Sporthalle nutzen

(26.03.2020)

Am 28. Februar gab es in Leezen eine Premiere: Auf Initiative der „Leezener Dorfgemeinschaft“ e. V. konnten erstmalig Jugendliche aus Leezen abends im Rahmen ihrer Freizeitgestaltung einen Teil der Sporthalle nutzen. Es fanden sich 18 Mädchen und Jungen ein, die das Angebot gern angenommen haben. Ob das wohl die Wiederbelebung des Jugendklubs sein kann? Die jungen Leute zeigen großes Interesse. Sie möchten für den Sommer den an der Badestelle vor Jahren eingerichteten Volleyballplatz wieder auf Vordermann bringen und auch für die Erhaltung sorgen. Weitere Projekte können folgen. Es sind alle Jugendlichen aufgerufen, sich an diesen Aktionen, die Leezen noch attraktiver machen, zu beteiligen.

Anika Meißner, Dorfclub

Foto zur Meldung: Leezener Jugendliche können die Sporthalle nutzen
Foto: Leezener Jugendliche können die Sporthalle nutzen

Leezen blüht auf - weitere Helfer mit „grünem Daumen“ gesucht

(26.03.2020)

 Unter dem Motto „Leezen blüht auf“ wurden mit Hilfe zahlreicher Sponsoren aus der Gemeinde im Herbst des letzten Jahres tausende Blumenzwiebeln auf öffentlichen Plätzen Leezens gesteckt. Zum Herbstputz mussten wir leider feststellen, dass die Krähen teilweise die Zwiebeln wieder an die Oberfläche befördert hatten! Dennoch zeigen sich die ersten Erfolge, wie an der „Blauen Acht“ vor der Bank  in der Seestraße zu sehen ist.

Die Pflege haben fleißige Helferinnen und Helfer mit „grünem Daumen“ des Seniorenstammtisches der Leezener Dorfgemeinschaft übernommen. Sie würden sich freuen, wenn noch ein paar Gartenfreunde dazu stoßen würden, denn die Pflege der Anlagen ist doch sehr umfangreich. So können wir alle und die Gäste unseres Ortes sich an dem Anblick erfreuen.

Wilfried Stenz, Leezener Dorfgemeinschaft

Foto zur Meldung: Leezen blüht auf -  weitere Helfer mit „grünem Daumen“ gesucht
Foto: Krokusse an der "Blauen Acht"